Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter:

0800 - 1000 838

Wir beraten Sie gerne.

Epycos Rückruf Service - Wir rufen Sie gerne an.

Die Sicherheit Ihrer Daten und der Schutz Ihrer Privatsphäre sind uns wichtig. Ihre Anfrage wird entsprechend unserer Datenschutzerklärung zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet.

*Pflichtfelder

Kontaktformular - Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

Die Sicherheit Ihrer Daten und der Schutz Ihrer Privatsphäre sind uns wichtig. Ihre Anfrage wird entsprechend unserer Datenschutzerklärung zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet.

*Pflichtfelder

Warum in Pflegeimmobilien investieren?10 gute Gründe, warum eine Pflegeimmobilie auch für Sie die richtige Geldanlage ist

Pflegeimmobilien als KapitalanlageInvestition in einen Zukunftsmarkt

Seit bald einer Dekade erhalten Sparer nahezu keine Zinsen. Die Renditen von Lebensversicherungen, Festgeld und Sparkonten ermöglichen keine vernünftige Altersvorsorge. Die Preise für Wohnimmobilien dagegen sind in schwindelerregende Höhen geklettert, Aktien, Anleihen wie auch exotische Anlageformen wie Kunst und Oldtimer sind vielen als Investment zu unsicher und inzwischen auch zu teuer.
Die Alternative dazu sind Pflegeimmobilien. Diese Geldanlage ermöglicht es Ihnen, vernünftige Renditen mit höchster Sicherheit und Wertstabilität zu kombinieren. Wir haben 10 Argumente warum sich Pflegeimmobilien für Sie lohnen.

Mann mit Schirm und Gewitter

1. Schutz vor Krisen

Staatlich gesicherte Miete, Unabhängigkeit von der Konjunktur, Immobilienbesitz als Schutz vor Krisen und Inflation, Instandhaltung vorwiegend durch den Betreiber.
Dazu kommen regelmäßige Kontrollen des Betreibers durch den Verwalter, staatliche Stellen und den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK).

Pflegeappartement Mieteinnahmen

2. Mietsicherheit

Ihr Pflegeappartement wird von einem erfahrenen, finanzstarken Betreiber gemietet, welcher vom Staat vor Mietausfällen geschützt wird. Dieser übernimmt die Pflegekosten, wenn ein Bewohner sie nicht selbst bezahlen kann. Der Betreiber zahlt Ihnen die Miete aber auch dann, wenn Ihr Appartement einmal nicht belegt ist, denn dazu ist er vertraglich verpflichtet.

Häuser und Geldstapel

3. Rendite

In den vergangenen Jahren sind die Immobilienpreise in Deutschland dramatisch angestiegen. Gerade an guten Standorten werden heute Preise bezahlt, welche noch vor ein paar Jahren undenkbar waren. Dadurch sind die Mietrenditen nach Kosten teils unter 2 % gesunken. Bei unseren Pflegeimmobilien ist das anders. Hier sind die m² Preise noch vernünftig und die Renditen meist über 4 %

Lange Straße durch einsame Landschaft

4. Lange Vertragslaufzeit

Die Verträge mit dem Betreiber werden auf 20 bis 25 Jahre geschlossen, meist mit Verlängerungsoption. Somit können Sie sicher sein, über Jahrzehnte hinaus keinen neuen Mieter suchen und keinen Leerstand auffangen zu müssen. Die Miete fließt jeden Monat auf Ihr Konto.

Familie Belegungsrecht Eltern mit Tochter

5. Belegungsrecht für sich und Ihre Familie

Mit dem Erwerb eines Pflegeappartements erhalten Sie nicht nur eine sichere, renditestarke Geldanlage, sondern auch einen garantierten Pflegeplatz, sollte jemand aus Ihrem familiären Umfeld diesen einmal benötigen. An allen Wartelisten vorbei, das nächste freie Appartement. Im Haus Ihres Pflegeappartements oder aber in jedem anderen Haus des Betreibers.

Inflation

6. Inflationsschutz

Den genießen Sie in zweierlei Hinsicht: erstens schützt die Investition in Sachwerte vor der Entwertung des Geldes, zweitens ist in den Mietvertrag eine Wertsicherungsklausel eingebaut, sodass die Miete mit der Inflation in regelmäßigen Abständen angepasst wird, und zwar über die gesamte Vertragslaufzeit.

Steuern und Rechner

7. Steuervorteile

Einerseits können Sie die Immobilie abschreiben und somit die Steuerlast reduzieren, andererseits sind Immobilien, also auch Pflegeimmobilien, steuerlich begünstigt. Nach 10 Jahren können Sie das Appartement verkaufen und müssen auf den Gewinn keine Steuern bezahlen.

Alte Menschen

8. Demografische Entwicklung

Pflege ist eine der letzten großen Wachstumsmärkte, denn die Menschen in Deutschland werden immer älter. Dazu kommt, dass der Markt komplett konjunkturresistent ist, da sich der Bedarf nach Pflege nicht ändert, nur weil das Wirtschaftswachstum stockt.

Kleines Sparschwein, großes Haus

9. Historisch niedrige Darlehenszinsen

Noch immer sind die Zinsen auf historisch tiefem Niveau. Was beim Sparer dazu führt, dass er auf Alternativen wie Pflegeimmobilien ausweicht, bringt beim Immobiliendarlehen große Vorteile. Sie haben die Möglichkeit, mit geringem Einsatz von Eigenkapital Ihre Pflegeappartements in 20 Jahren fast ausschließlich über die Miete zu bezahlen. Die hohe Rendite und der tiefe Hypothekenzins macht es möglich.

Person auf Balkon, Füße hochlegend

10. Komfort

Die Investition in eine Pflegeimmobilie zeichnet sich auch dadurch aus, dass Sie kaum Arbeit damit haben. Sämtliche Aufgaben übernimmt der Pächter und der Verwalter, Sie müssen sich nicht um Leerstand, Mietersuche, Schönheitsreparaturen etc. kümmern, das erledigen Profis für Sie. Und das alles zu konkurrenzlos günstigen Nebenkosten.

Pflegeimmobilie Seeheim mit Straße, Auto und Fahrradfahrer
Seniorenresidenz Seeheim-Jugenheim

Aktuelle Objekte

Profitieren auch Sie von den 10 und mehr Vorteilen einer Pflegeimmobilie und entscheiden Sie sich noch heute für eines unserer aktuellen Angebote.
Zu den Objekten
Epycos Mitarbeiter mit Headset
Unser Beratungsteam

Dürfen wir Sie beraten?

Gerne analysieren wir mit Ihnen Ihre Ausgangslage und finden das für Sie passende Angebot. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Anfrage.
Zum Kontaktformular
Pflegeimmobilien Ratgeber
Fragezeichen Abbildung

Ratgeber

Sie sind noch nicht ganz überzeugt? Informieren Sie sich im Ratgeber, warum gerade heute eine Pflegeimmobilie eine der sichersten Geldanlagen ist.
Zum Ratgeber